Beruflicher Werdegang Prof. Dr. Hans-Georg Wollert

27.12.1957
1978-1984
1984
1985
1990
1997
2003
1984-1990
1990-1991
1991-1992
1992-1995
1995-2009

seit 2009

seit 2010
geboren in Halle/Saale
Studium der Humanmedizin an der Martin-Luther Universität Halle-Wittenberg
Approbation
Promotion
Habilitation für das Fach "Chirurgie" an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Verleihung der akademischen  Bezeichnung "Privatdozent", Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
apl-Professur, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
Wissenschaftlicher Assistent, Chirurgische Klinik der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Oberarzt der Klinik für Herzchirurgie, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Kommissarischer Direktor der Klinik für Herzchirurgie, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Leitender Oberarzt der Klinik für Herzchirurgie, Städtisches Klinikum Ludwigshafen/Rh.
Leitender Oberarzt der Klinik für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie, Klinikum Karlsburg, Herz- und Diabeteszentrum Mecklenburg-Vorpommern
Direktor der Klinik für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie, Klinikum Karlsburg, Herz und Diabeteszentrum Mecklenburg-Vorpommern
stellv. Ärztlicher Direktor des Klinikums Karlsburg, Herz und Diabeteszentrum Mecklenburg-Vorpommern
Besondere berufliche Interessen und Schwerpunkte:
  • Rekonstruktive Chirurgie der Herzklappen
  • Interventioneller Klappenersatz
  • Aortenchirurgie
  • Endovaskuläre Therapie von Aortenerkrankungen