Patienten
umgebung

Klinikum unweit der Ostseeinsel Usedom

Die Ostseeinsel Usedom gilt als die beliebteste Badewanne der Berliner. Denn die Entfernung macht es möglich, dass die Hauptstädter in großer Zahl jedes Wochenende zum Kurzurlaub an den Strand fahren und Sonne tanken können. 
Im Hinterland der quirligen Kaiserbäder mit ihrer einmalig schönen Bäderarchitektur liegt der beschauliche Ort Karlsburg, der als Klinik- und Gesundheitsstandort seit Jahrzehnten einen guten Ruf genießt. Das moderne Herz- und Diabeteszentrum besitzt einen Standard von internationalem Niveau.
In der ländlichen Umgebung der Universitätsstadt Greifswald

Die Infrastruktur ist gut. Karlsburg liegt an der Bundesstraße 109 und nicht weit von der Autobahn A 20 entfernt. Zudem besitzt der Ort einen Bahnanschluss. 
Die Universitäts- und Hansestadt Greifswald ist 15 Kilometer entfernt, ebenso die Stadt am Peenestrom Anklam. 
Gut vernetzt für den Notfall - Große Feuerwehrübung am Klinikum Karlsburg
Acht Wehren aus der Region probten am 1. Oktober 2016 einen Einsatz zur Brandbekämpfung im Klinikum. Ein vierköpfiges Führungsteam unter Leitung von Andreas Schröder, Wehrleiter der Freiwilligen Feuerwehr Karlsburg, koordinierte den Einsatz von 66 Kameraden, darunter 20 Atemschutzträger. "So einen Ernstfall will sich niemand vorstellen, doch wir müssen vorbereitet sein", sagte Verwaltungsleiterin Iris Brinkmann vom Klinikum Karlsburg. Ausgefahren wurde auch die 30 Meter lange Leiter des Wolgaster Leiterwagenfahrzeuges, um an das Klinikdach gelangen zu können. mehr

Notfalltelefon

Sie haben einen Notfall, oder brauchen einen Arzt außerhalb der Sprechzeiten?

Notfall-Hotline: 038355 700

Lesen Sie mehr »

Klinikum Karlsburg

der Klinikgruppe Dr. Guth 
GmbH & Co. KG
Greifswalder Str. 11
17495 Karlsburg

Telefon: 038355 70-0
Telefax: 038355 70-1559

E-Mail: klinikum-karlsburg@drguth.de