Gesundheitsversorgung auf höchstem Niveau

Es ist unser Anspruch, allen unseren Patienten - ob gesetzlich versichert oder privat - eine Gesundheitsversorgung auf allerhöchstem Niveau zu bieten. 
Die Unternehmensphilosophie der Klinikgruppe ist darauf ausgerichtet, den Patienten in ihren Kliniken modernste Medizin auf höchstem Niveau, eine den Kranken zugewandte menschliche Betreuung und eine Unterbringung in einer architektonisch anspruchsvollen und komfortablen Umgebung zu ermöglichen. Die Betonung der medizinischen Kompetenz zeigt sich in der Tatsache, dass zwei der drei Geschäftsführer Ärzte sind. Die Gruppe ist keine Kapitalgesellschaft (wie Aktiengesellschaften u. ä.), sondern wird als Personengesellschaft in Form einer Kommanditgesellschaft betrieben.
Zielsetzung ist nicht Gewinnmaximierung, sondern das Wohl der Patienten zu gewährleisten. Dieser Umstand resultiert aus der Einsicht, dass nicht Wachstum und Größe die Unternehmensziele sind, sondern der kompetente konzeptionelle und überlegte Aufbau der einzelnen Kliniken in der Gruppe. Ausdruck der Bestrebungen der Klinikgruppe in dieser Hinsicht sind Kooperationen und Partnerschaften in diversen Aufgabenbereichen und Fragestellungen, beispielsweise in Durchführung von medizinischen Fachkonferenzen, Bildung von kaufmännischen Einkaufsverbünden und der Konzentration von Aus-, Fort- und Weiterbildung der Mitarbeiter. Dabei spielt die Größe der jeweiligen Klinik oder des betreffenden Unternehmensverbundes eine untergeordnete Rolle, da die gemeinsame Zielsetzung das Handeln bestimmt.
Die Klinikgruppe ist stets an der Bildung und Weiterentwicklung neuer und bestehender Netzwerke und Partnerschaften interessiert.
Um die hohen Ansprüche zu realisieren,
  • beschäftigen wir die bestqualifizierten Ärzte und Pflegekräfte,
  • setzen wir die modernste Medizintechnik ein,
  • bilden wir unser ärztliches und nichtärztliches Personal ständig weiter,
  • bieten wir exzellenten Service für unsere Patienten,
  • orientieren wir uns an wissenschaftlich gesicherten Behandlungsmethoden,
  • prüfen wir täglich unsere Qualitätsstandards auf jeder Ebene.

Auch in Zeiten zunehmenden Kostendruckes wird die Klinikgruppe Dr. Guth hochwertige medizinische Angebote bereithalten, die auch für die gesetzlichen Krankenversicherungen bezahlbar sind, damit alle Patienten in unseren Kliniken behandelt werden können.
Weiterhin ist es unser Anspruch, jungen Ärztinnen und Ärzten eine fundierte und praxisnahe Ausbildung in den Kliniken zu vermitteln, die sie auf ihr späteres Berufsleben vorbereitet.

Arbeitskreis Ethik

Die Mitglieder des Arbeitskreises Ethik beraten regelmäßig zur Entwicklung und Einhaltung ethischer Leitlinien, organisieren Weiterbildungen zu ethischen Fragestellungen und tragen zu einer von ethischen Werthaltungen geprägten Unternehmenskultur bei.
Ein wesentliches Instrument der Kommunikation zu ethischen Fragestellungen ist die klinische Ethikberatung, die sowohl in einer aktuellen Entscheidungssituation als auch retrospektive angefordert werden kann.  Mehr Infos

Kodex Medizinprodukte

Das Klinikum Karlsburg orientiert sich in seiner Zusammenarbeit mit Pharmaunternehmen am „Kodex Medizinprodukte“, der vom Bundesverband Medizintechnologie e.V. erarbeitet wurde und klare Verhaltensregeln auf der Grundlage der deutschen Rechtsprechung festlegt. Diese Verhaltensregeln genügen hohen ethischen Grundsätzen sowie den Bedürfnissen der medizinischen Forschung und tragen dazu bei, die Transparenz zu erhöhen und mögliche Irritationen zu vermeiden. (Kodex pdf hier)

Beauftragter Medizinproduktesicherheit

Als Beauftragter für Medizinproduktesicherheit im Klinikum Karlsburg arbeitet Medizintechniker Erik Schmidt. Zur Kontaktaufnahme: mpg.karlsburg@drguth.de.  

Qualitätsbericht 2015

Durch das Qualitätsmanagement werden alle Prozesse der Klinik regelmäßig
überprüft und bewertet, um die hohen medizinischen und pflegerischen Standards zu sichern. Hier zum Bericht