Innere Medizin/Pneumologie und Endoskopie

Innere Medizin/Pneumologie
Behandlungsschwerpunkte im Klinikum Karlsburg sind die internistisch-kardiologische und chirurgische Behandlung von Herzkrankheiten und alle Formen der Diabeteserkrankungen. Allerdings weisen viele unserer Patienten zusätzlich noch schwere internistische Begleiterkrankungen auf, die im Rahmen der Behandlung ihrer Grundkrankheit Aufmerksamkeit bedürfen.

Zudem haben viele Patienten mit einer Herzkrankheit zusätzlich eine Lungen­erkrankung. Oft ist die Luftnot der Patienten nicht Ausdruck einer Herzerkrankung, sondern einer Lungenerkrankung. Herz und Lunge sind funktionell eine Funktionseinheit. Oberarzt Bernd Bley vertritt im Klinikum Karlsburg die Innere Medizin mit Schwerpunkt Pneumologie und kümmert sich um die internistischen Begleitkrankheiten der Herz- und Diabetespatienten. 

Im Klinikum Karlsburg besteht die Auffassung, dass „Kardiologie“ und Diabetologie“ in das große übergreifende Fach „Innere Medizin“ eingebettet sind und nicht isoliert betrachtet werden dürfen. Nur durch diese ganzheitliche Betrachtung werden in „Kardiologie“ und Diabetologie“ gute Behandlungsergebnisse erzielt. 

Endoskopie
In der modernen Kardiologie spielen Medikamente, die die Blutgerinnung hemmen, eine immer größere Rolle. Diese Medikamentengruppen werden nach Stentimplantationen in den Koronararterien, nach Implantationen von Herzklappenstents und bei Patienten mit Herzrhythmusstörungen (z.B. Vorhofflimmern) eingesetzt. Als schwerwiegende Nebenwirkung kann es zu Blutungen im Magen-Darm-Trakt kommen. Um Risikopatienten rechtzeitig zu erkennen, führen wir im Klinikum Karlsburg endoskopische Untersuchungen (Gastroskopie, Koloskopie) durch. Dafür haben wir eine hochmodern eingerichtete Endoskopieabteilung, die OA Bley leitet.
Moderne Video-Endoskopie-Anlage der Firma Olympus.

Leiter Endoskopie

Oberarzt Bernd Bley 
Leiter Innere Medizin/Pneumologie und Leiter Endoskopie
Kontaktdaten:
Telefon 038355-701283
Fax: 038355-701655
Mail: bleyb@drguth.de