Patienten
zusatzleistungen

Wahlleistungen

Außerhalb der allgemeinen Krankenhausleistungen bietet das Klinikum Karlsburg eine Reihe von Wahlleistungen an. Dazu gehören Einbettzimmer oder Einbett-Komfortzimmer. Es gibt die Möglichkeit, eine Begleitperson mit unterzubringen und zu verpflegen. Auf Wunsch wird eine Chefarztbehandlung gewährt.
Die Mitarbeiter in der Patientenaufnahme informieren Sie gern über die aktuellen Wahlleistungstarife.














Jeder Patient hat die Möglichkeit, bestimmte Wahlleistungen - wie beispielsweise eine Chefarztbehandlung - in Anspruch zu nehmen. Wir beraten Sie gern.

Physiotherapie, Ernährungsberatung und Rauchstopp-Kurs

Das Spektrum der therapeutischen Angebote ist groß.  Im Klinikum Karlsburg stehen Ihnen auch Physiotherapeuten und Sportpädagogen zur Verfügung.  Diätassistenten organisieren Seminare zur gesunden Ernährung und laden zu Kochseminaren ein. Nach Bedarf werden im Klinikum auch Rauchstopp-Kurse durchgeführt, die in kleinen Gruppen organisiert werden und seit Jahren große Erfolgschancen besitzen.

Krankenhausseelsorge

Die Krankenhausseelsorge ist ein offenes Angebot des Klinikums Karlsburg in Kooperation mit der Evangelisch-lutherischen Kirche im Norden (Nordkirche) für jede Patientin und jeden Patienten unabhängig von einer Kirchenzugehörigkeit. Für Christen ist es eine wesentliche Aufgabe, Kranke zu besuchen und Menschen in Krisensituationen Zuwendung zu schenken. Mit der Klinikseelsorge ist eine Pastorin der Nordkirche beauftragt, Menschen während eines Aufenthaltes im Klinikum Karlsburg zu begleiten. Lesen Sie mehr

Zahnarztbehandlungen

Auf dem Klinik-Campus gibt es auch eine zahnmedizinische Praxis. Dr. med. dent. Heike Steffen und Prof. Dr. Olaf Bernhard bieten allen Patienten eine umfassende zahnärztliche Behandlung an.  Lesen Sie mehr

Girl's Day im Klinikum

Seit vielen Jahren beteiligt sich das Klinikum Karlsburg an den Mädchen- und Jungen-Tagen, die der Berufswahl dienen.

Nächster Rauchstoppkurs
beginnt im Januar 2017

Rauchen schädigt die Gesundheit. Wer seine Sucht bekämpfen möchte, schließt sich am Besten einem professionell geführten Kurs an. In Karlsburg beginnt ein neuer Rauchstoppkurs am 9. Januar 2017. Anmeldungen bitte unter Telefon: 03971211438 (Volkssolidarität Anklam) oder bei Brita Bartels im Klinikum Karlsburg. 
Telefon: 038355 70-2549  bzw. mobil im Haus:  038355 70-2191 E-Mail:

Notfalltelefon

Sie haben einen Notfall, oder brauchen einen Arzt außerhalb der Sprechzeiten?

Notfall-Hotline: 038355 700

Lesen Sie mehr »

Klinikum Karlsburg

der Klinikgruppe Dr. Guth 
GmbH & Co. KG
Greifswalder Str. 11
17495 Karlsburg

Telefon: 038355 70-0
Telefax: 038355 70-1559

E-Mail: klinikum-karlsburg@drguth.de